Kunstblog

Die Gunst der Kunst – kein Bild allein kann all das sagen, was zu sagen wäre

Ein angepasster Künstler gleicht immer einem Zirkusaffen, und die Menschen, die ihn begaffen, bleiben doch nur Zoobesucher. Doch eines Tages ist er dann soweit, wenn die Seele dann richtig schreit, wird er sich besinnen, der Zoobesucher wie von Sinnen, erkennt dann wahres Werk und in der Gunst der Kunst, was einst verflucht, har er dann gefunden, wonach er schon so lange sucht 

16. Oktober 2020 – AL

Buy Art! Invest In Living Artists!

Denn die Toten brauchen’s nicht!

Gegenwartskunst, die das Zeitgeschehen reflektiert, Themen des Menschseins aufgreift und unsere Geschichte erzählt. Eingebettet zwischen der Vergangenheit und der Zukunft zeigt uns zeitgenössische Kunst, was uns beschäftigt und umtreibt. Und welche Menschen-, Gottes- und Weltbilder …

1. August 2020 – ILKNUR

Der Künstler und Autor AL, DENKSTAHL im Interview

Schöne Bilder können wir auch selbst malen, dafür brauchen wir keine Künstler. Ja, wenn die Welt in Ordnung wäre, wie auch immer das aussehen würde, bräuchten wir überhaupt keine Künstler in meinem Verständnis; es würde sie nicht geben …

1. Juli 2020 – SEQUANA

Statement zur Coronakrise von Denkstahl: LIEBE HEILT!

Willkommen in der Zeitenwende! Corona verändert die Welt, stürzt sie in eine tiefe Krise, sorgt für Unruhe und Chaos genauso wie für Stille und Besinnung. Bei all den Ängsten und der Panik, die sich zur Zeit durch die Verbreitung des Virus’ auf unserem Planeten ereignen, sollten …

29. März 2020 – AL

Menschlichkeit oder von der Kunst ein Mensch zu sein

Wir alle benutzen den Begriff der Menschlichkeit, bewerten und kategorisieren damit Verhaltensweisen nach »menschlich« und »unmenschlich«. Doch was bedeutet es, ein Mensch zu sein? Was ist Menschlichkeit oder Humanität? Die Philosophie definiert »menschlich« im Sinne von …

15. Februar 2020 – NORA

Über Porträtmalerei, Porträtkunst und die HEADS by Denkstahl

Die Porträtmalerei hat ihre Geschichte; schon immer haben sich Menschen auf künstlerische Art und Weise abbilden lassen. Das Medium der Porträtkunst mag sich verändert haben, aber eines ist über alle Zeiten hinweg gleich geblieben: Der Porträtierte erwartet, seine Persönlichkeit …

5. Januar 2020 – ILKNUR

Planet der Affen oder einfach nur Kunst? Menschenaffe vs. Affenmensch

Hast Du Dich auch schonmal gefragt, wo wir Menschen herkommen und wo unsere Reise hingeht? Die christliche Religion sagt, dass ich aus der übrig gebliebenen Rippe von Adam abstamme. Ist es so? Die Wissenschaft hingegen behauptet, dass wir vom Affen abstammen. PLANET DER …

25. Oktober 2019 – ILKNUR

Don’t worry, be happy! – Eine Geschichte des Smileys

Don’t worry, be happy! »Blake hat das wahre Gesicht der Gesellschaft erkannt und beschlossen, ihre Parodie zu werden, ein Witz.« Mit diesen Worten wird der Antiheld Edward Blake in der fiktiven, gesellschaftskritischen Comic-Verfilmung »Watchmen« beschrieben. Er trägt den …

10. Oktober 2019 – SEQUANA

Ist das Zebra ein schwarzes Tier mit weißen Streifen oder ein ...

Das Fehlen jeglichen Lichts, den Zustand absoluter Lichtlosigkeit nennen wir Dunkelheit, beziehungsweise ist es in unserem Verständnis die Farbe Schwarz. Diese kann bedrohlich und einschüchternd wirken, da sie etwas Unvorhersehbares hat, keine Orientierung bietet. Ohne Zweifel …

24. August 2019 – SEQUANA

Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag – Na und!?

Das Bild NA UND von DENKSTAHL vereint auf eine zynische Art und Weise Komik, Rebellion und Tragik. Es hat etwas von einer Tragikkomödie; ähnlich wie das Leben. »Egal«, »Na und«, »ist nicht wichtig« – auf diese Art und Weise hat wohl schon so manche Streiterei begonnen. Aber …

30. Juni 2019 – SEQUANA

Süßer Gesang hat manchen Vogel betrogen – Ausgetwittert

Ein Tweet; ein Zwitschern, ein Vogelgesang. In unserem heutigen Verständnis hat dieser Begriff nichts mehr mit Natürlichkeit oder Schönheit zu tun. Vielmehr ist er repräsentativ für die gesamte digitale Welt; für die Abgründe und Zwecke sozialer Medien. Nicht mehr aus dem …

31. Mai 2019 – SEQUANA

Total Banane – und alles nur ein Affentheater?

Der Affe liebt sie. Der Mensch auch. In Deutschland ist die Banane das zweitbeliebteste Obst gleich nach dem Apfel. Die Banane hat heute nicht nur für unseren Magen, sondern auch in der Politik eine ebenso wichtige Bedeutung wie in der Kunst. Die Deutungsebenen der …

15. April 2019 – ILKNUR

Alles hat seinen Preis – auch unser Umgang mit dem Geld

Seit dem vergangenen Jahrzehnt ist das digitale Zeitalter angebrochen; seit dem ist es zum ersten Mal möglich, mehr Informationen digital zu speichern als analog. Von der Umwandlung analoger Werte in digitale Formate ist auch das Bargeld betroffen, unser geliebtes Tausch- und …

14. März 2019 – ILKNUR

United Colors Of Denkstahl

Die werbliche Kommunikation erlebte ab den 80er Jahren eine Umwälzung, als das italienische Textil- und Modeunternehmen UNITED COLORS OF BENETTON in Zusammenarbeit mit dem Fotografen Oliviero Toscani eine ungewöhnliche Image-Kampagne startete. Benetton sprach mit der Kampagne …

18. Februar 2019 – ILKNUR

Die Popularität des schillernden Zerfalls

Ich schaue an mir herunter. Die Hose hat zwar keine Löcher, doch ihre Farbe war schon immer ein Schwarz, das verbraucht wirkt, so als ob man sie zu oft gewaschen hätte; auf der Farbpalette irgendeine Mischung aus Altöl und angelaufenem Silber. Viel erwähnenswerter im Kontext der …

13. Februar 2019 – SEQUANA

Make Love Not War – Zur Symbolik der Liebe

Der Appell MAKE LOVE NOT WAR ist aktueller denn je. 1967 nutzten ihn die Hippies als Slogan, als sie gegen den Vietnamkrieg und den Kalten Krieg protestierten. In dem Musical »Hair« wird MAKE LOVE NOT WAR übersetzt in: »Bumsen statt Bomben!« Tatsächlich ist die …

18. Januar 2019 – ILKNUR

Die Friedenstaube – Zur Symbolik des Friedens

Wie kann es uns gelingen, die inneren Kämpfe und den Krieg zu beenden? Zufrieden und in Frieden zu sein? Wie können wir aufhören, jemanden oder etwas für unser eigenes Desaster verantwortlich zu machen und, sei es nur in Gedanken, ihn/sie/es vernichten zu wollen? Wird die …

16. Dezember 2018 – ILKNUR

Der Stacheldraht – Zur Symbolik stählerner Grenzziehung

Dieser Artikel ist inspiriert von einem Film, den ich kürzlich auf Empfehlung bei arte.tv gesehen habe. Begleitet wird er von den Bildern des DENKSTAHL Künstlers, der sich wiederholt dem Symbol des Stacheldrahtes bedient, um vehement das Thema der Freiheit ins Bewusstsein zu …

29. November 2018 – ILKNUR

Zum Thema und zur Ausstellung »Der zufriedene Sklave«

Anlässlich der von Erik Anders initiierten Gruppenausstellung »Der zufriedene Sklave« im Lichtraum eins in Wien vom 12. Oktober bis 11. November 2018. Informationen zur Ausstellung »Der zufriedene Sklave«. Dieser Beitrag beinhaltet eine Gedichtsammlung von AL @ …

23. September 2018 – ILKNUR

Stell dir vor, wir wären nur Köpfe – Teil II

Im zweiten Teil der HEADS Serie – STARS – porträtiert DENKSTAHL prominente Persönlichkeiten der neuzeitlichen Geschichte. Es sind die Filmstars, Musikstars, Kunststars, Politikstars und Sportstars einer Popkultur, es sind die Genies, Helden und Legenden, die DENKSTAHL auf seiner …

12. September 2018 – ILKNUR

Stell dir vor, wir wären nur Köpfe – Teil I

Die Serie HEADS von DENKSTAHL ist eine Neuerfindung der Porträtkunst mit politischen, religiösen und historischen Inhalten. Diese digitalen Collagen sind reich an altbekannten Symbolen und modernen Logos. Mit seinen Bildern erzählt der Künstler seine Version der Geschichte. Dafür …

27. August 2018 – ILKNUR

Digit-AL Streetart by Denkstahl

DIGITAL ART meets STREET ART – Inspiriert durch die zeitgenössische Strömung Street-Art und die Möglichkeiten der digitalen Kunstform, ließ AL seine Digit-AL Streetart entstehen. Für die urbane Kunst …

23. August 2017 – NORA

Street Art – Zur Herkunft und Entwicklung

Die Wurzeln von Street-Art sind in der Graffitibewegung der 70er Jahre in New York zu verorten. Das Wort Graffiti ist von dem italienischen Wort Graffito abgeleitet und bezieht sich auf Jahrtausende alte Wandmalereien …

18. August 2017 – NORA

Pin It on Pinterest