»Gewidmet den Kindern der Zukunft«, so leitet DENKSTAHL zahlreiche seiner visuellen und lyrischen Werke ein. Selbst in seinen musikalischen Ausdrucksweisen ist diese Widmung, ich würde sogar so weit gehen und es als eine Versicherung oder einen Eid bezeichnen, wiederzufinden. Was diese Aussage jedoch auf der einen Seite einleitet, beendet sie auf der anderen Seite gleichzeitig: Es geht nicht um sein Werk, es geht nicht einmal um ein Werk, es geht um eine Botschaft, um ein Wort, um ein Vermächtnis.

Ich persönlich habe die Bürde und Ehre, mich eines dieser Kinder der Zukunft nennen zu können, und frage mich: In was für eine Zukunft blicken wir? Welche Aussichten gibt es … kann man überhaupt so weit sehen? War es jemals anders? Ist nicht jede Generation eingebettet in Schmerz, Leid und Zerstörung?


Mit dem Anschauen des Youtube-Videos wird deine IP Adresse zu Youtube übertragen

video design by Hanne Sahlmann

Klassische Diskussionen über die Zukunft sind einerseits unerträglich, weil sie normalerweise einen Erwachsenen involvieren, der scheinheilig grinsend etwas über die berufliche Zukunft des Kindes erfahren möchte. Andererseits ist die Falle des Denkens über die Zukunft jene, dass man durch eine zu krampfhafte Fixierung darauf Gefahr läuft, das Wesentliche aus den Augen zu verlieren. Und ganz ehrlich, am Ende ist doch die schlussendliche Antwort darauf, was die Zukunft bereithält, letztendlich der Tod.

Der Frage und die Beschäftigung mit der Zukunft wohnt jedoch auch eine entscheidende, progressive Rolle bei, solange sie dem Leben, dem Moment, der gerade gelebt wird, dient. Das Wissen um die Zukunft kann uns zu besseren Menschen machen.


Mit dem Anschauen des Youtube-Videos wird deine IP Adresse zu Youtube übertragen

video design by Emely Steinhauer, Sina Kaemmerer, Emily Kett

Einige Kinder der Zukunft, denen DENKSTAHL seine Kunst widmet(e), könnten heute etwa zwischen 18 und 25 Jahre sein. Ehrlicherweise würde ich diese jungen Menschen eher zu der Generation Doomsday zählen als jene, die gesegnet in ihre Zukunft starten können. Aber ­– in Bürde und Ehre zugleich!

Die Grafik- und Modedesignschule Manuel Fritz in Mannheim hat für ihre Schüler eine Kooperation mit DENKSTAHL umgesetzt, welche im Unterricht eine tiefgreifende Beschäftigung mit DENKSTAHLs Werk beinhaltete. Eigentlich hätte der Titel dieser Arbeit auch DENKSTAHL X Generation Doomsday lauten können. Die erschaffenen Arbeiten der Designschüler sprechen für sich.

DENK MAL MIT DENKSTAHL

Mit dem Anschauen des Youtube-Videos wird deine IP Adresse zu Youtube übertragen

video design by Inken Lange & Julia Goer

Streetart – Herkunft und Entwicklung

Die Urban Art Szene ist in den letzten Jahren drastisch gewachsen und hat mittlerweile eine eigene Strömung der Kunst gebildet. Urban Art ist eine interessante Mischung aus urbanem Lebensstil und Street Art. Im Vergleich zu Street Art findet Urban Art nicht...

Zum Thema und zur Ausstellung »Der zufriedene Sklave«

Anlässlich der von dem Künstler und Kurator Erik Anders initiierten Gruppenausstellung »Der zufriedene Sklave« im Lichtraum eins in Wien vom 12. Oktober bis 11. November 2018. Ausgestellt wurden gesellschafts- und zeitkritische Werke von Künstlern aus 16 Ländern. Für...

Statement zur Corona-Krise von Denkstahl: LIEBE HEILT!

Willkommen in der Zeitenwende! Corona verändert die Welt, stürzt sie in eine tiefe Krise, sorgt für Unruhe und Chaos genauso wie für Stille und Besinnung. Bei all den Ängsten und der Panik, die sich zur Zeit durch die Verbreitung des Virus’ auf unserem Planeten...

Und wenn wir dann irgendwann gehen

»Und wenn Wir dann irgendwann gehen, werden Wir euch fehlen, denn Wir sind Aliens.« Wir sind Aliens – dieser Satzpartikel aus Marterias Lied »Aliens« kann, wenn man sich nur kurz darauf einlässt, eine ganze Philosophie, Lebenseinstellung oder gar Religion begründen....

Stell dir vor, wir wären nur Köpfe – HEADS II

Im zweiten Teil der HEADS Serie – STARS – porträtiert DENKSTAHL prominente Persönlichkeiten der neuzeitlichen Geschichte. Es sind die Filmstars, Musikstars, Kunststars, Politikstars und Sportstars einer Popkultur, es sind die Genies, Helden und Legenden, die DENKSTAHL...

Ein Tag ohne ein Lächeln ist ein verlorener Tag – Na und!?

Das Bild Na und von DENKSTAHL vereint auf eine zynische Art und Weise Komik, Rebellion und Tragik. Es hat etwas von einer Tragikkomödie; ähnlich wie das Leben.   »Egal«, »na und«, »ist nicht wichtig« – auf diese Art und Weise hat wohl schon so manche Streiterei...

Gewidmet den Kindern der Zukunft

Bilder und Texte, die ich den Kindern dieser Welt gewidmet habe. Für die Liebe, die Wahrheit, die Freiheit und das Leben ...Schöne Tage Dort, wo sich Schwarz und Weiß zu fadem Grau vermischt, dort, wo die Sonne in einem Tränenmeer erlischt, ganz weit oben im...

Was für kein Leben

Leben ist das Gegenteil von Tod; obwohl das Leben ein ständiges unaufhörliches Sterben beinhaltet, so ist es doch eine Qualität, ein Lebensgefühl. Dieses Lebensgefühl ist in unserem Wesen tief verankert. Wir streben danach, uns lebendig zu fühlen, ein gutes und...

Make Love Not War – Zur Symbolik der Liebe und des Herzens

Der Appell MAKE LOVE NOT WAR ist aktueller denn je. 1967 nutzten ihn die Hippies als Slogan, als sie gegen den Vietnamkrieg und den Kalten Krieg protestierten. Bekannt wurde der Slogan durch die Bed-In Performances, die der Beatles-Musiker John Lennon und die...

Schau-Fensterpuppen

Schaufensterpuppen – moderne Götterstatuen, die uns eisern und beharrlich aufzeigen, was es heißt, zu schweigen Zeus, Adonis, Alexander der Große, Aphrodite, Nike. Marmorskulpturen von Göttern und großen Menschen hatten ihren Platz auf dieser Welt lange bevor es...

REBELLIOUS ART

URBAN ART

TRIBUTE TO

NATURAL BORN

HEADS – WARPAINTING

HEADS – STARS

Dieses Projekt zeigt etwas Einschneidendes – dieses Schwert, welches über uns schwebt, hat jedoch auch den wunderschönen, bittersüßen Effekt: Auch wir sind eine Generation tiefer Seelen, jede auf ihre eigene Art und Weise gezeichnet und gebrochen, doch auch dadurch empfindsam, kritisch und voller Potenzial.

Diese jungen Menschen haben sich einem Lebenswerk gewidmet, dessen Eckpfeiler das Schaffen einer lebenswerteren Welt für alles Nachfolgende ist. Dabei haben sie mittels ihrer eigenen Kreativität, kritischen Würdigung, ihrer Verletzlichkeit und ihres Willens ein Mahnmal für DENKSTAHL gesetzt, aber letztendlich auch für sich selbst (oder, sind wir ganz ehrlich, einfach um nur das Schuljahr mit einer guten Note abzuschließen, denn man muss ja an die eigene Zukunft denken).

FÜR ALLE SEELEN DIESER ERDE

Mit dem Anschauen des Youtube-Videos wird deine IP Adresse zu Youtube übertragen

video design by Alper Aydin, Leutrim Gashi, Oliver Alber

NICHTS GEFALLEN LASSEN

Mit dem Anschauen des Youtube-Videos wird deine IP Adresse zu Youtube übertragen

video design by Maximilian Walther

Die Lage, in der wir uns befinden, und damit meine ich ein gänzlich globales Wir, verheißt eher weniger auf eine rosige Zukunft. Die Uhr steht auf 90 Sekunden vor 12. Also, was bleibt? Es bleibt zumindest der Wille, für die Zukunft eine bessere Welt zu schaffen und dem eigenen Untergang mit Akzeptanz zu begegnen: Denn alles, was entsteht, ist‘s wert, dass es zugrunde geht.

Danke an Nadine Tannreuter, die dieses Projekt mit der Grafikdesignschule Manuel Fritz und GALERIE VOLLHERZIG im Rahmen des Faches Typografie wie auch der Schnittstelle von Design und Kunst ermöglicht hat. Danke an alle Schülerinnen und Schüler, die sich von Herzen darauf eingelassen haben. Ihr habt wundervolle Werke erschaffen!

 

 In den folgenden Monaten werden wir die kreativen Arbeiten nach und nach auf YouTube, Instagram und LinkedIn veröffentlichen. In Teil II des Projektberichtes werden die bewegten Plakate der angehenden Grafikdesignerinnen und -designer zu sehen sein – sie sind bewegt und bewegend zugleich.

HOLY DIRTY ... BITCOIN

Mit dem Anschauen des Youtube-Videos wird deine IP Adresse zu Youtube übertragen

video design by Marvin Bayer, Hannah Everling, Anna Möller


Mit dem Anschauen des Youtube-Videos wird deine IP Adresse zu Youtube übertragen

video design by Quentin-Leon Buttler


Mit dem Anschauen des Youtube-Videos wird deine IP Adresse zu Youtube übertragen

video design by Melina Kus

Buy Art! Invest In Living Artists!

Denn die Toten brauchen's nicht! Möchtest Du Kunst kaufen, um persönlicher und inspirierender zu wohnen? Oder vielleicht weil Du ein Gönner bist, der die Kunst und das Schaffen des Künstlers fördern will? Oder weil Du in Deiner Firma Deinen Mitarbeitern und Gästen ein...

Denkstahl – Ein Künstler zwischen klassischer Kunstgeschichte und Rebellion

AL alias DENKSTAHL ist ein autodidaktischer Künstler. Während seine Arbeiten vor ca. drei Jahrzehnten noch stark von der abstrakten Malerei, insbesondere dem Action Painting, geprägt waren, ist es heute hauptsächlich Digitale Kunst / Digital Art, mit der er sich...

Die Popularität des schillernden Zerfalls

Ich schaue an mir herunter. Die Hose hat zwar keine Löcher, doch ihre Farbe war schon immer ein Schwarz, das verbraucht wirkt, so als ob man sie zu oft gewaschen hätte; auf der Farbpalette irgendeine Mischung aus Altöl und angelaufenem Silber. Viel erwähnenswerter im...

Die Rose – Zur Symbolik der Schönheit

Die Rosensymbolik erzählt eine facettenreiche Geschichte mit erotischer, spiritueller und politischer Sinngebung. Die Rose ist das Symbol irdischer und himmlischer Schönheit.  Ihr süßer Duft, ihre feinen Blütenblätter und ihre spitzen Dornen vereinen das Zarte und das...

Don’t worry, be happy! – Eine Geschichte des Smileys

Don’t worry, be happy! »Blake hat das wahre Gesicht der Gesellschaft erkannt und beschlossen, ihre Parodie zu werden, ein Witz.« Mit diesen Worten wird der Antiheld Edward Blake in der fiktiven, gesellschaftskritischen Comic-Verfilmung »Watchmen« beschrieben. Er trägt...

Digit-AL Streetart by DENKSTAHL

The artist AL is an autodidact and has been artistically active for more than 25 years. Having grown up in the Frankfurt milieu, rebellion against the existing social system and against injustice has shaped his life early on, and thereafter his art. His art book...

Nomophobie – No Mobile Phone Available

Nicht nur Kindern und Jugendlichen fehlt der bewusste und kritisch-reflektierte Umgang mit den Medien. Die übermäßige Nutzung von Medien durch die unterschiedlichen Gerätetypen – Fernseher, Computer, Spielekonsolen, Handy – ist schädlich. Wir konsumieren technisierte...

Schau-Fensterpuppen

Schaufensterpuppen – moderne Götterstatuen, die uns eisern und beharrlich aufzeigen, was es heißt, zu schweigen Zeus, Adonis, Alexander der Große, Aphrodite, Nike. Marmorskulpturen von Göttern und großen Menschen hatten ihren Platz auf dieser Welt lange bevor es...

Total Banane – und alles nur ein Affentheater?

Der Affe liebt sie. Der Mensch auch. In Deutschland ist die Banane das zweitbeliebteste Obst gleich nach dem Apfel. Die Banane hat heute nicht nur für unseren Magen, sondern auch in der Politik eine ebenso wichtige Bedeutung wie in der Kunst. Die Deutungsebenen der...

Denkstahl’s Tribute To Edward Hopper

Der amerikanische Maler Edward Hopper (1882-1967) thematisiert in seinen Bildern die Leere und Einsamkeit des zivilisierten Menschen. Er gilt als Chronist der US-amerikanischen Gesellschaft, während seine sozialkritische Kunst dem Amerikanischen Realismus angehört....

REBELLIOUS ART

URBAN ART

TRIBUTE TO

NATURAL BORN

HEADS – WARPAINTING

HEADS – STARS

Pin It on Pinterest

Share This
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner