Leben ist das Gegenteil von Tod; obwohl das Leben ein ständiges unaufhörliches Sterben beinhaltet, so ist es doch eine Qualität, ein Lebensgefühl. Dieses Lebensgefühl ist in unserem Wesen tief verankert. Wir streben danach, uns lebendig zu fühlen, ein gutes und schönes Leben zu haben.

Als ich etwa 14 Jahre alt war und meine Mutter mich fragte, was ich im Leben möchte, was meine Ziele und Wünsche sind, habe ich damals geantwortet: „Ich möchte leben, das Leben genießen, frei sein, wild sein. Egal wie und egal in welcher Form.“ Viel mehr konnte ich ihr dazu nicht sagen, ich habe probiert, ihr das Lebensgefühl zu schildern, welches ich suche. Heute kann ich diese Aussage viel feiner nuancieren. Was braucht es also, um sich lebendig zu fühlen? Was ist ein gutes und schönes Leben?

Auf der existentiellen Ebene bedeutet es sicherlich das Abdecken der Grundbedürfnisse wie Nahrung und ein sicheres Zuhause. Aber auch der zwischenmenschliche Austausch wie Sexualität, Intimität, Unterstützung und Geselligkeit sind grundlegende psychische Bedürfnisse eines jeden Menschen. Auf der individuellen Ebene geht es um Freiheit, Liebe und Frieden. Sind diese drei Qualitäten integriert und erfüllt, so lässt sich ein schönes Leben leben. Wäre da nicht die Angst, die sich tief in unsere Herzen gebohrt hat, wäre da nicht das Ego …

In einem Gespräch mit DENKSTAHL hat dieser eine schöne Gegenüberstellung gemacht. Eine Gegenüberstellung von dem Leben und dem System, von der Seele und dem Ego. In diesem Gespräch wurde mir klar, woran diese Gesellschaft krankt. Die Gesellschaft und somit das Kollektiv aller Individuen ist gefangen, künstlich, weit weg vom Ursprung. Daraus resultiert ein Menschenleben getrennt von seinen Wurzeln, das Selbst eingesperrt in einen Charakterpanzer, abgetrennt von den Gesetzen und Regeln der Verbundenheit aller Dinge. Die genannten Beispiele, die er aufgriff, waren ein frischer wilder Bergbach, der sich durch Gebirge und Wiesen windet, versus den eingesperrten Wasserlauf, eingezwängt in ein dunkles enges Kanalsystem. Das warme lodernde Feuer, was in einem Tanz der Flammen die Lebensenergie feiert, versus die stickige und trockene Hitze der Heizung, Wiesen und Wälder, die sich grün duftend über den Horizont erstrecken, versus asphaltierte graue enge Betonstraßen. Klare saubere Luft versus Smog. Ehrliche berührende Gespräche versus oberflächliches Maskengefasel.


Mit dem Anschauen des Youtube-Videos wird deine IP Adresse zu Youtube übertragen

video design by Hanne Sahlmann

Wann und warum ist das passiert? Ein wichtiges Wort in dem Zusammenhang ist Kontrolle. Das Ego möchte kontrollieren, denn es hat Erwartungen, Wünsche und Ängste. Es ist darauf ausgerichtet, seine Wünsche zu befriedigen und den Enttäuschungen aus dem Weg zu gehen. Um dies zu ermöglichen, wird es manipulativ und unfrei. Auf einer subtilen Ebene navigieren wir so durch unser Leben, wir streben das für uns Dienliche an und vermeiden das Ungewollte. Ein schier wahnsinniges Bestreben.

Zwanghaft und ängstlich erschaffen wir unser eigenes inneres Gefängnis. Summiert sich diese Egozentrik über Jahrtausende auf, so sind wir genau an dem Punkt, an dem wir jetzt als Menschheit stehen. Die Konsequenzen des Kein-Lebens sind Ungerechtigkeit, Ausbeutung, Unterdrückung, Umweltzerstörung, überflüssige Gewalt, Kriege, Angst, Einsamkeit und Depression. Denn wir agieren ohne Rücksicht auf Verluste. Der Preis dafür ist hoch: trostlose Menschen in einer trostlosen Umgebung. Alles irgendwie nicht so schön, alles irgendwie nicht so lebensbejahend. Was also können wir tun?

Reiße die Gefängniswände ein, tanze wild und frei. Lache und weine, zeige deine Verletzlichkeit, überwinde deine Angst, umarme das Unkontrollierbare. Bejahe den Schmerz, sieh mit dem Herzen anstatt mit dem Ego. Sei ein guter Mensch und denke an andere, statt die ganze Zeit zu probieren, deine egozentrischen Bedürfnisse unreflektiert zu verwirklichen. Richte dein Leben danach aus, fange an, das Leben zu feiern. Aber nicht auf einer Party mit flatrate-saufen, sondern übernimm Verantwortung, für dich, dein Umfeld, die Umwelt, das Leben. Dann wirst du merken: Was für ein Leben!

Über Porträtmalerei, Porträtkunst und die HEADS by Denkstahl

Die Porträtmalerei hat ihre Geschichte; schon immer haben sich Menschen auf künstlerische Art und Weise abbilden lassen. Das Medium der Porträtkunst mag sich verändert haben, aber eines ist über alle Zeiten hinweg gleich geblieben: Der Porträtierte erwartet, seine...

Der Künstler und Autor AL, DENKSTAHL – im Interview mit Sequana Birkel

Der DENKSTAHL Künstler AL fordert jeden einzelnen Menschen auf, die eigenen Werte und Motive zu hinterfragen, während er mit einer unerschütterlichen Vehemenz die Ausmaße und Folgen einer egoistischen und konsumorientierten Seinsweise thematisiert. Der Name DENKSTAHL...

Die Friedenstaube – Zur Bedeutung und Symbolik des Friedens

Wie kann es uns gelingen, die inneren Kämpfe und den Krieg zu beenden? Zufrieden und in Frieden zu sein? Wie können wir aufhören, jemanden oder etwas für unser eigenes Desaster verantwortlich zu machen und, sei es nur in Gedanken, ihn/sie/es vernichten zu wollen? Wird...

Give War A Kick

Kriege sind so alt wie die Menschheitsgeschichte. Von einstmals Pfeil und Bogen über Schwarzpulver und Gewehren hin zu Atombomben und Drohnen – mit großer und stetiger Begeisterung widmen wir uns der Frage, wie wir uns effizienter und ausgefeilter töten können. Brutal...

Gewidmet den Kindern der Zukunft

Bilder und Texte, die ich den Kindern dieser Welt gewidmet habe. Für die Liebe, die Wahrheit, die Freiheit und das Leben ...Schöne Tage Dort, wo sich Schwarz und Weiß zu fadem Grau vermischt, dort, wo die Sonne in einem Tränenmeer erlischt, ganz weit oben im...

Digit-AL Streetart by DENKSTAHL

The artist AL is an autodidact and has been artistically active for more than 25 years. Having grown up in the Frankfurt milieu, rebellion against the existing social system and against injustice has shaped his life early on, and thereafter his art. His art book...

Holy Dirty Money

Der sündhafte Umgang mit Geld ist schon in der biblischen Bezeichnung des Mammons zu finden: Mammon, die angebetete Gottheit ist ursprünglich ein unredlich erworbener Gewinn oder unmoralisch eingesetzter Reichtum. »Niemand kann zwei Herren dienen: Entweder er wird den...

Wortmord

Wenn wir einem Menschen all seine angeblichen Besitztümer nehmen, wenn wir ihn sozusagen nackt dastehen lassen – wenn er in seiner Nacktheit dasteht neben all den anderen Nackten, was ist dann das Letzte, das diesem Menschen geblieben ist, das er zu geben hat? Am Ende...

Der Stacheldraht – Zur Symbolik stählerner Grenzziehung

Dieser Artikel ist inspiriert von einem Film, den ich kürzlich auf Empfehlung bei arte.tv gesehen habe. Begleitet wird er von den Bildern des DENKSTAHL Künstlers, der sich wiederholt dem Symbol des Stacheldrahtes bedient, um vehement das Thema der Freiheit ins...

Die Rose – Zur Symbolik der Schönheit

Die Rosensymbolik erzählt eine facettenreiche Geschichte mit erotischer, spiritueller und politischer Sinngebung. Die Rose ist das Symbol irdischer und himmlischer Schönheit.  Ihr süßer Duft, ihre feinen Blütenblätter und ihre spitzen Dornen vereinen das Zarte und das...

URBAN ART

REBELLIOUS ART

TRIBUTE TO

NATURAL BORN

HEADS – WARPAINTING

Die in unserem Kunstblog vorgestellten Bilder sind als DENKSTAHL UNIKATE erhältlich, sofern noch vorhanden.

Der Unikatdruck ist ein Einzelstück; ein Hochglanzdruck mit pigmentierter Tinte auf hochwertigem Fotopapier, kaschiert hinter Acrylglas und verstärkt durch eine Rückwand aus Aluminium. Jedes Unikat wird mit einem Künstler-Stempel versehen. Zu dem Kunstwerk erhältst Du ein vom Künstler signiertes Echtheitszertifikat und das Dir gewidmete biografische Kunstbuch DENKSTAHL. art of a rebellious mind.

Kontaktiere uns wegen eines Unikates per WhatsApp, telefonisch +49 1772851804 oder über unsere Kontaktseite.

Total Banane – und alles nur ein Affentheater?

Der Affe liebt sie. Der Mensch auch. In Deutschland ist die Banane das zweitbeliebteste Obst gleich nach dem Apfel. Die Banane hat heute nicht nur für unseren Magen, sondern auch in der Politik eine ebenso wichtige Bedeutung wie in der Kunst. Die Deutungsebenen der...

Streetart – Herkunft und Entwicklung

Die Urban Art Szene ist in den letzten Jahren drastisch gewachsen und hat mittlerweile eine eigene Strömung der Kunst gebildet. Urban Art ist eine interessante Mischung aus urbanem Lebensstil und Street Art. Im Vergleich zu Street Art findet Urban Art nicht...

Digitale Bildkunst – eine Ausdrucksform der Zeitgenössischen Kunst

Die Digitalisierung schreitet voran, während der Einfluss neuer technologischer Errungenschaften unsere gesamte Lebenswelt verändert; unseren beruflichen wie privaten Alltag. Bildung, Kunst und Kultur sind bereits heute ohne den Einsatz digitaler Technologien...

Statement zur Corona-Krise von Denkstahl: LIEBE HEILT!

Willkommen in der Zeitenwende! Corona verändert die Welt, stürzt sie in eine tiefe Krise, sorgt für Unruhe und Chaos genauso wie für Stille und Besinnung. Bei all den Ängsten und der Panik, die sich zur Zeit durch die Verbreitung des Virus’ auf unserem Planeten...

Die Friedenstaube – Zur Bedeutung und Symbolik des Friedens

Wie kann es uns gelingen, die inneren Kämpfe und den Krieg zu beenden? Zufrieden und in Frieden zu sein? Wie können wir aufhören, jemanden oder etwas für unser eigenes Desaster verantwortlich zu machen und, sei es nur in Gedanken, ihn/sie/es vernichten zu wollen? Wird...

Von der Kunst, kein Künstler zu sein

Mein primäres Interesse an Kunst liegt nicht im Bereich des Handwerks, der Technik oder dem Versuch »schöne, dem Betrachter wohlwollende Ergebnisse« abzuliefern. Vor allem Letzteres gibt es zu tausenden und abertausenden Ausführungen. Ich nenne diese Art von Kunst...

Stell dir vor, wir wären nur Köpfe – HEADS I

Die Serie HEADS von DENKSTAHL ist eine Neuerfindung der Porträtkunst mit politischen, religiösen und historischen Inhalten. Diese digitalen Collagen sind reich an archaischen Symbolen und modernen Logos. Erst die Symbole und Sinnbilder machen die Kunstwerke zu einer...

Der Künstler und Autor AL, DENKSTAHL – im Interview mit Sequana Birkel

Der DENKSTAHL Künstler AL fordert jeden einzelnen Menschen auf, die eigenen Werte und Motive zu hinterfragen, während er mit einer unerschütterlichen Vehemenz die Ausmaße und Folgen einer egoistischen und konsumorientierten Seinsweise thematisiert. Der Name DENKSTAHL...

Gewidmet den Kindern der Zukunft

Bilder und Texte, die ich den Kindern dieser Welt gewidmet habe. Für die Liebe, die Wahrheit, die Freiheit und das Leben ...Schöne Tage Dort, wo sich Schwarz und Weiß zu fadem Grau vermischt, dort, wo die Sonne in einem Tränenmeer erlischt, ganz weit oben im...

Planet der Affen oder einfach nur Kunst?

Hast Du Dich auch schonmal gefragt, wo wir Menschen herkommen und wo unsere Reise hingeht? Die christliche Religion sagt, dass ich aus der übrig gebliebenen Rippe von Adam abstamme. Ist es so? Die Wissenschaft hingegen behauptet, dass wir vom Affen abstammen. Stammt...

URBAN ART

REBELLIOUS ART

TRIBUTE TO

NATURAL BORN

HEADS – WARPAINTING

HEADS – STARS

Pin It on Pinterest

Share This
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner